Vorstandsbericht zur Mitgliederversammlung am 18. März 2019 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsmitglieder,

seit der letzten Mitgliederversammlung am 23. März 2018 hat der Vorstand insgesamt zwei mal getagt.

Entsprechend des Satzungszweckes hat der Verein die Aufführungen des Lutherchores im Geschäftsjahr 2018 mit insgesamt 3.600 € unterstützt. Im Haushaltplan waren 2.000 € dafür vorgesehen. 1.000 € wurden nicht mehr in 2017, sondern erst in 2018 gebucht. Zusätzlich konnten wir noch weitere 600 € überplanmäßig bereitstellen, was sehr erfreulich ist.

Diese Summen sind in der Jahresrechnung nachgewiesen, die uns im Laufe der Versammlung noch vorgestellt und zur Beschlussfassung vorgelegt werden wird. An dieser Stelle möchte ich nochmals meinen, und das darf ich wohl sagen, auch unseren Dank aussprechen, an unsere im Januar verstorbene langjährige Schatzmeisterin Marlies Chodura.

Im Zusammenhang mit der Jahresrechnung 2018 gilt mein Dank allen Mitgliedern für ihren Mitgliedsbeitrag und die sehr oft damit verbundenen Spenden. Erst dadurch wird ja eine sinnvolle Vereinstätigkeit möglich.

Im Berichtszeitraum konnten wir zwei neue Mitglieder in unserem Verein begrüßen. Ein Mitglied ist verstorben. 

Somit hat unser Verein nach zwei Zugängen und einem Abgang derzeit 60 Mitglieder. Dieses geringe Wachstum ist erfreulich, aber angesichts der Tatsache, dass wir alle nun ein Jahr älter geworden sind, und damit auch das Durchschnittsalter im Verein um ein Jahr angestiegen ist, müssen wir weiter dran bleiben an der Mitgliedergewinnung, um unserer Aufgabe, die auch nicht geringer wird, weiterhin nachkommen zu können.

Wenn unser Verein die Aufführungen des Lutherchores jährlich mit durchschnittlich 2.000 - 3.000 € unterstützt hat, so sind das in der Addition in den 26 Jahren seines Bestehens exakt 90.898,55 €. Das ist nicht wenig. In Zukunft wird die Förderung des Lutherchores durch unseren Verein noch an Bedeutung zunehmen. Bleiben Sie deshalb dem Verein treu und unterstützen Sie bitte den Vorstand bei der Gewinnung von neuen Mitgliedern. Auch für Hinweise auf mögliche Spender und Sponsoren ist der Vorstand dankbar.

Soweit mein Vorstandsbericht. Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Manfred Seifert

Montag, 18. März 2019