Nächste Aufführung

Sonntag, 9. Dezember 2018   17.00 Uhr   Johanniskirche Dessau

Weihnachtsoratorium (Kantate 4-6)

Johann Sebastian Bach

Solisten, Lutherchor und der Kinderchor des Walter-Gropius-Gymnasiums, Mitglieder der Anhaltischen Philharmonie

Leitung: LKMD Matthias Pfund

Eintritt: 20,–Euro, erm. 15,–Euro - Für Kinder und Jugendliche bis zu 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Lutherchor vo dem Kreuzigungsbild von Cranach.

Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium BWV 248 für Soli, Chor und Orchester besteht aus sechs Teilen, die erstmals vom Thomanerchor in Leipzig in den sechs Gottesdiensten zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag 1734 und dem Epiphaniasfest 1735 in der Nikolaikirche und der Thomaskirche aufgeführt wurden. Feierliche Eröffnungs‐ und Schlusschöre, die Vertonung des neutestamentlichen Weihnachtsgeschichte in den Rezitativen, eingestreute Weihnachtschoräle und Arien der Gesangssolisten prägen das Oratorium. Die sechs Teile werden durch die Freude über die Geburt Christi verbunden. Von der musikalischen Gattung steht das Weihnachtsoratorium Bachs oratorischen Passionen nahe. Es ist das volkstümlichste aller geistlichen Vokalwerke Bachs und zählt zu den berühmtesten geistlichen Kompositionen überhaupt. Das Oratorium wird heute häufig in der Advents‐ und Weihnachtszeit ganz oder in Teilen aufgeführt.


100 Jahre Lutherchor Dessau 1917 - 2017

 

Festschrift zum 100-jährigen Bestehen des Dessauer Lutherchores

 Sie ist zu beziehen zum Preis von 8,90 Euro über die Thalia-Buchhandlung im Rathauscenter Dessau und über die Buchhandlung im Bodelschwinghhaus in der Johannisstraße 11 in Dessau.

 

Herausgegeben vom Förderverein in Zusammenarbeit mit der landeskirchlichen Pressestelle. 

ISBN: 978-3-9819215-0-2